Dienstag, 25. Dezember 2012

Rudolph, the red nosed reindeer

Wieder mal ein Projekt, bei dem die Cameo treue Dienste geleistet hat...Diesen Rudolph habe ich schon vor Wochen bei Pinterest entdeckt und war verliebt. Jetzt musste noch schnell ein Last-Minute-Geschenk her und ich habe bei unserem Blumenladen den Sternkranz für 1 Euro ergattert.
Nur nackisch konnte ich den schlecht verschenken, gell? Also hab ich mich an die Vorlage gemacht und sie in eine Studio-Datei umgewandelt, die Vorlage findet ihr hier (ggfs. zweimal öffnen, manchmal kommt nur dämliche Werbung ***seuftz***) Den Kranz habe ich dann mit Bakers Twine umwickelt und noch ein paar Schneeflocken und Christbaumkugeln dran gehängt. Und natürlich dürfen die Glöckchen nicht fehlen. Der Kerl ist mit Klettverschlüssen und Brads so gebaut, dass er zum Verstauen "flachgelegt" werden kann.
 
Once more, a Cameo project...I found this Rudolph weeks ago on Pinterest and fell in love. Now I needed a last-minute-present, and bought the starwreath for at least 1 Euro. But I couldn´t leave the wreath naked, could I? So I worked out a studiofile from the template shown here (maybe you´ll have to open it twice, sometimes it only brings advertisments, sorry). I wrapped the wreath with bakers twine, put some snowflakes and ornaments on it, and of course some bells. Rudolph was build with hook and loop fastener and brads to take to pieces, to store him after christmas.
 

1 Kommentar: