Montag, 31. Dezember 2012

Guten Rutsch - Happy New Year

2013
 
Ich wünsche euch allen ein kreatives, gesundes,
glückliches, erfolgreiches
und wunderschönes neues Jahr!
 
A creative, wealthy,
happy, successful and
wonderful New Year!
 



Mittwoch, 26. Dezember 2012

Macarons-Update 2


 
Nun muss ich euch doch noch schnell meine letzten Macarons zeigen,
diesmal mit Lebensmittelfarbe in Pulverform. Pink ist ja klar, oder?
Die Füllung war eine Erdbeer-Schoko-Ganache.

Dienstag, 25. Dezember 2012

1972 geboren - born in 1972

 
 
Zu einem 40. Geburtstag...der mir nächstes Jahr auch bevorsteht, habe ich diese Riesenkarte gebastelt. Alles vier gute, alte Erinnerungen, oder? 
Die Grundkarte ist 19x19cm von Maria Gato, alles andere ist mit der Cameo geschnitten. Unter den vier Bildquadraten verstecken sich die ausklappbaren Texte.
Die Cassette ist von Stampika, die Seifenblasen sind von SVGCuts, das Krümelmonster von scrappinbykris. Den Rollschuh habe ich mühsam selbst erstellt, aber ich finde es hat sich gelohnt.
 
For a 40th birthday, which will hit me next year, I made this huge card. Four good old memories, or not? The cardbase is 19x19 cm (around 7,5 inch square) from Maria Gato, everything else was made with my cameo, there are foldout wordcards under the pic-squares.  The cassette file is by Stampika, the soapbubbles by SVGCuts, the cookiemonster by scrappinbykris. The rollerskate file was an abundance of patience, but it was worth it.
 
 
 


Rudolph, the red nosed reindeer

Wieder mal ein Projekt, bei dem die Cameo treue Dienste geleistet hat...Diesen Rudolph habe ich schon vor Wochen bei Pinterest entdeckt und war verliebt. Jetzt musste noch schnell ein Last-Minute-Geschenk her und ich habe bei unserem Blumenladen den Sternkranz für 1 Euro ergattert.
Nur nackisch konnte ich den schlecht verschenken, gell? Also hab ich mich an die Vorlage gemacht und sie in eine Studio-Datei umgewandelt, die Vorlage findet ihr hier (ggfs. zweimal öffnen, manchmal kommt nur dämliche Werbung ***seuftz***) Den Kranz habe ich dann mit Bakers Twine umwickelt und noch ein paar Schneeflocken und Christbaumkugeln dran gehängt. Und natürlich dürfen die Glöckchen nicht fehlen. Der Kerl ist mit Klettverschlüssen und Brads so gebaut, dass er zum Verstauen "flachgelegt" werden kann.
 
Once more, a Cameo project...I found this Rudolph weeks ago on Pinterest and fell in love. Now I needed a last-minute-present, and bought the starwreath for at least 1 Euro. But I couldn´t leave the wreath naked, could I? So I worked out a studiofile from the template shown here (maybe you´ll have to open it twice, sometimes it only brings advertisments, sorry). I wrapped the wreath with bakers twine, put some snowflakes and ornaments on it, and of course some bells. Rudolph was build with hook and loop fastener and brads to take to pieces, to store him after christmas.
 

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Schwibbogen mit der Cameo - Schwibbogen lantern with Cameo

 
 
Für den Adventskalender der Facebook-Gruppe "Silhouette Cameo Deutschland" habe ich diesen Schwibbogen als Datei erstellt. Die Grundplatte hat Platz für drei LED-Teelichte.
Die Datei könnt ihr euch als Freebie hier abholen. Vielleicht habt ihr die anderen Freebies dort ja schon entdeckt? Viel Spass damit!
 
For the adventcalendar at the Facebook group "Silhouette Cameo Germany" I designed this file. The lantern plate is designed for 3 LED lights. You can get the file as a freebie here. Maybe you discovered the other files there earlier? Have fun!

Hausfrauenkarte - Stay at home woman card


Samstag, 3. November 2012

Macarons Update

Mein erster richtiger Versuch, also mit den Orginalzutaten aus dem Rezept von Essen & Trinken
Schoko, Karamell und Zitrone. Mit den Lebensmittelfarben habe ich allerdings Probleme.
Wenn ihr es einfach haben wollt, fangt mit Schoko an und nehmt 1-2 Esslöffel Backkakao um den Teig zu färben, oder lasst den Teig "natur". Von flüssigen Lebensmittelfarben muss ich echt abraten. Die Macaronshälften werden einfach nichts. Ich habe mehrere Bleche mit breitgelaufenen Macarons-Brettern weggeworfen, es entstehen keine "Füssschen" und sie werden matschig.
Diesen Satz Macarons habe ich für unseren Verkaufsoffenen Sonntag gemacht, als Nervennahrung für meine Kollegen und mich. Perfekt sind die nicht, Durchmesser ca. 2 cm, leider in Höhe und Breite, aber geschmeckt haben sie allen.
 
My first real try to make macarons. These are chocolate, caramel and lemon flavored.
I do have huge problems using the liquid food colours, if you want to try it "easy" start with using baking cacao or leave them "nature" without colour.
These were made for my collegues and me, as we had to work on Sunday, 7th of october.
They are 2 cm in diameter, both length and width, not looking perfect, but they were tasty.
 

 
Ok, lasst uns den 2. Versuch ansehen:
YEAH, Füsschen! Ok, mit dem Teig habe ich noch immer meine Schwierigkeiten, aber die Karamell-Macarons links im unteren Bild fangen an, mir zu gefallen.
Dieses Mal Karamell, Schoko und Himbeer-Geschmack, und ich habe sie mit zur Kreativ-Welt-Messe Wiesbaden genommen.
 
OK, let´s see the second try:
Yeah! They have feet! I still have problems with the dough, but the caramellmacarons in the lower pic left are almost pretty.
These are flavoured with chocolate, caramell and raspberry, I took them with me to Creativ-World-Fair in Wiesbaden.


 
Im Netz gibt es unendlich viele Tips, Anleitungen und sogar Videos.
Einige sind echt "Hilfreich", andere verbuche ich unter der Überschrift "Fragwürdig" oder "Noch zu erproben", ich mach euch hier mal eine Liste (erstmal nur in Deutsch):
 
Hilfreich:
1. Die Eier sollten mindestens 2 Tage alt sein und zimmerwarm.
2. Lebensmittelfarbe in Pulverform verwenden (noch zu testen)
3. Mandeln und Puderzucker durchsieben, gemahlene Mandeln aus der Tüte noch feiner hacken!
4. Spritztülle kann durch einen Gefrierbeutel ersetzt werden, einfach befüllen und eine der unteren Ecken abschneiden.
5. Der fertige Teig sollte vom Löffel fliessen. Solange er beim Runtertropfen grossflächig abreisst, noch ein bisschen weiter mit dem Backschaber durchheben. Zu flüssig ist auch nicht gut!
6. Die Teigkreise im Backofen bei 50 Grad und leicht geöffneter Tür ca. 20-30 min. trocknen lassen, bis die Oberfläche trocken ist.
7. Nach dem Trocknen das Backblech ein paar mal auf die Tischplatte knallen, damit sich die trockenen Ränder vom Backpapier lösen und die Füsschen entstehen können. Ich ziehe sogar das Backpapier einmal über den Rand des Backblechs.
8. Backzeit Angaben sind nicht immer korrekt, die Backzeit hängt stark ab von der Größe der Macaronshälften. Bei 170 Grad backen bis die "Füsschen" entstehen!
 
 
Fragwürdig:
1.Die Eier trennen und das Eiweiß 1 Tag im Kühlschrank setzen lassen (Hä? Was ist den mit all den kleinen bösen Lebewesen, die sich da bilden können?)
2. flüssige Lebensmittelfarben.... Es bringt auch nichts, die Farbe an die Mandeln zu tun und trocknen zu lassen, das Eiweiß nimmt die Farbe dann nicht an.
3. Silikon-Backmatten (wenn der Teig nicht stimmt, nutzen die, glaub ich, auch nix....und ein bisschen selbstgemacht dürfen die Macarons ja aussehen, oder?)
4. Backblech vor dem Trocknen der Macarons aufknallen...das könnte höchstens bei der Verteilung des Teiges helfen, finde ich. Für die Entstehung der Füsschen hilft es wahrscheinlich nicht?
 
Noch zu erproben:
1. Wie verhindere ich, das die Hälften im Backofen bräunen?
2. Lebensmittelfarben in Pastenform (ich probiere jetzt erstmal Pulver)
 
 

Gestern hab ich nun endlich bei Ebay Pulverfarben bestellt und kann es kaum abwarten, bis die ankommen. Guckt mal nach "Colorant alimentaire en poudre".  Ausserdem habe ich mir einen Mahlaufsatz für meinen Zauberstab gegönnt. Ich habe den leisen Verdacht, das die Supermarkt-Mandeln nicht fein genug gemahlen sind. Ich werde weiter probieren und euch berichten.
 
Yesterday, I ordered some powder food colours from Ebay, and I can´t wait to get them here. Look out for "Colorant alimentaire en poudre". In addition I bought a grinder part for my mixer. I do have the suspicion, that the supermarket almonds are not grinded very fine. I will try again and let you know, how it´s going.

Ok, jetzt ist es doch schon ziemlich spät, eigentlich will ich nachher nochmal auf die Messe. Ich hoffe, ich langweile euch nicht mit meinem neuen Hobby, und wünsche ein schönes Wochenende!

Ok, it´s later than I wanted to, I want to go to the creativ fair today again. I hope, I it wasn´t to boring talking about my new addiction, and wishing you all a nice weekend.

Sonntag, 28. Oktober 2012

Nussknacker von SVGCUTS - Nutcracker by SVGCUTS

 
 Bei SVGCUTS gibt es immer tolle Schneideanleitungen, aber dieser Kerl ist einfach genial und superknuffig. Kaum dass ich Ihn gesehen habe, musste ich ihn haben. Am Freitag abend habe ich das Set "Clara´s Christmas Eve" erstanden und am Samstag nach der Arbeit habe ich das Papier gekauft und losgelegt. In der FB "Silhouette Cameo Deutschland" Gruppe war eine Dame schon fertig, sie hatte 4 Stunden gebraucht. Na, da hab ich mir ja was vorgenommen...Tatsächlich habe ich mit allem etwa 8 Stunden gebraucht, 45 min fürs Schneiden mit der Cameo, ca. 6 Std. fürs zusammenkleben und Ränderwischen, und für die Verzierungen auch noch mal über eine Stunde, weil ich mich nicht entscheiden konnte (Glitzersteine? Halbperlen? ohne schnickschnack?) Ich bin total verliebt in den Kerl, und ich werde ihn für mich selbst behalten (was recht selten vorkommt, ich verschenke das meiste Gebastelte an andere)
 
There are always wonderful cuttingfiles at SVGCUTS, but this guy is amazing and adorable. As soon as I´ve seen it, I had to get him. On Friday evening I got the files "Clara´s Christmas Eve" and on Saturday after Work I shopped the paper and put it into my Cameo. Another member of FB group "Silhouette Cameo Germany" has finished him in 4 hours. Ok, I thought, what a challenge....In fact, it took me about 8 hours, 45 min. to cut it with Cameo, 6 hours für folding, glueing and smudging the edges white, and more than an hour to make the embellishments, because I couldn´t decide, if  to do it with rhinestones, pearls or without embellishments. I´m totally in love with this guy, and I will keep it for myself (This is a very rare situation, because all my crafted things are given to others usually)
 

Sonntag, 30. September 2012

Macarons? Nennen wir sie Kekse - Macarons? Call them cookies


Erster Versuch
und obwohl ich natürlich nicht alle Zutaten zuhause hatte, musste ich es unbedingt heute ausprobieren.
Gemahlene Mandeln???
Nööö, nur ganze Haselnüsse... Die hab ich versucht zu pellen, also die dunkle Haut zu entfernen. Hat nicht funktioniert. Also mit dem ESGE-Mixer kleingehackt. Naja, klein, also ALLES ist RELATIV.

Butter für die Creme??? Nööö, nur Erdbeermarmelade...

Dafür bin ich aber echt begeistert. Nach dem Studium mehrerer Rezepte, Videos und Blogs hab ich fast den Mut verloren. Aber trotz aller Hindernisse schmecken die so entstandenen Kekse echt lecker und sehen recht hübsch aus, findet ihr nicht? Jetzt hat mich der Ehrgeiz gepackt, und ich werde sicher bald mal richtige Macarons backen. Dieses Rezept fand ich echt gut, denn da gibt es auch gleich diverse Füllungsvorschläge.

First attempt
and even though I didn´t have all the ingredients at home, I had to try this today.
Ground almonds??? No way, only hazelnuts... I tried to peel the dark skin of them, but that didn´t work. I chopped them up in my mixer, OK, small is relatively, everything is relative, isn´t it?

Butter for the topping? No way, only strawberry jam...

But I´m really amazed. After I studied tons of recipes, videos and blogs I wasn´t as brave as I thought to be. But above all these obstacles the finished cookies are really tasty and I think, they are goodlooking, too. Now, I got ambitions to make it again, I want to try this recipe soon, and get real macarons with various toppings then.

Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag und bis bald
Have a really nice sunday today and see you

Freitag, 21. September 2012

Magie und Äffchen -Magic and Monkeys

 
 
Zum Geburtstag meines Chefs habe ich diese Karte gebastelt und passend dazu das Geschenkpapier und die Deko für das Päckchen.
Die Magic-Karte habe ich bei Floral Frame entdeckt und war begeistert. Hihi....mein Chef heute auch. Er hat erstmal die "Technik" untersucht. Das Motiv ist erstmal nur schwarz-weiss...bis man an dem kleinen Tab zieht, dann kommt wie durch Zauberhand Farbe ins Spiel. Natürlich ist da keine Magie im Spiel, sondern ganz normale Copic Marker. Die Punkte auf dem Packpapier habe ich einfach aufgestempelt, damit das Packpapier nicht so traurig aussieht, und die "Happy Birthday" Ringe sind mit der Schneidedatei von Stefanie Lambertz nach der Idee von Martha Stewart entstanden.
 
 
For my boss´s birthday I made this card with fitting wrapping paper and topper for the present. I found this magic card at Floral Frames Blog and was amazed. LoL...my boss was, too. First thing he did: studying the mechanism. The stamped image is black and white first...till you pull the little tab, then, it´s magic, the image gets colored. Of course, there´s no magic, I did it with my copic markers.
The dots on the wrappingpaper are simply stamped on, so that the brown is not so sad. The "Happy Birthday" rings are cut with my cameo, Stefanie Lambertz did the cutting file based on an idea from Martha Stewart.
 

Jetzt wünsche ich euch ein schönes Wochenende und bedanke mich für´s vorbeischauen!
Have a nice weekend all, and thanks for stopping by here.

Mittwoch, 12. September 2012

Copic-App für´s Handy - Copic-App for your Smartphone

Heute habe ich mal einen Tip für euch!
Kennt ihr das auch, immer wenn ihr vor dem Copic Regal in eurem Lieblingsbastelladen steht, habt ihr grade eure Copic-Tabelle nicht dabei? Dann weiss ich nie genau, habe ich die Farbe schon?
Und beim Surfen auf dem Copic Marker Europe Blog habe ich die Copic App für´s Handy entdeckt!
Da könnt ihr eure Farben speichern und das Handy hat Frau ja immer dabei, oder?

Today, I have a very useful Tip for you!
Do you know that: You´re standing in front of the copic storage at your favourite crafting store, and you don´t have your colorchart of copics you own with you? I never know, do I own this or not?
While surfing the Copic Marker Europe Blog I found this copic app for smartphones!
You can save your owned colors and you have your cellphone always with you, haven´t you?

Gute Nacht und vielen Dank fürs Vorbeischauen!
Sleep well and thanks for stopping here!

Sonntag, 9. September 2012

Pookysusi´s Planet

 
Hallo und Herzlich willkommen auf meinem neuen Planeten! Ihr habt euch nicht verlaufen, ich habe nur mal mein Blogdesign überarbeitet, ich hoffe es gefällt euch und ihr fühlt euch hier wohl.
Aus Platzgründen gab es ein paar Veränderungen, z.B. sind bei den Blogs die rausgeflogen, die länger als ein Jahr nichts gepostet haben. Die Tabs oben werden mit der Zeit noch gefüllt, lasst euch überraschen. Die Bildbearbeitung mache ich jetzt mit picmonky und das macht riesig Spass!
Übrigens ist dies mein 200. Post, ich kann es kaum glauben....

Vielen Dank für´s Vorbeischauen!

Hello and a warm welcome on my new planet! You are not lost in Worldwideweb, I just had a blog makeover, I hope you like it and you feel comfy. It was necessary to remove some  gadgets and links, bloggers who havn´t blogged for more than 12 month, for example. The tabs on the top will be filled soon, check it out. I use picmonkey for my pics now and this is a lot of fun!
And by the way, this is my 200th posting, I can´t believe it....

Thanks for visiting!

Mittwoch, 5. September 2012

Squaredance Cowboy

 
 
Eine Cowboykarte für einen Squaredance-Fan.
Diese Karte habe ich im Juli schon gemacht, aber das Geburtstagskind
hat sie erst letztes Wochenende bekommen.
Den Cowboy habe ich selbst gezeichnet,
mit einem Manga-Online-Zeichenkurs und als Digi-Stamp
verarbeitet und mit Copics coloriert.
 
A cowboycard for a squaredance fan. 
I made this card in July, but the birthday was last weekend,
 so I couldn´t show it earlier.
I draw the cowboy by myself,
with an online drawing lesson for Manga.
I worked it out as a digi-stamp and colored it with Copics.
 


Bunte Mischung - Colourful Mixture

August 2012 - August 2012
 
Die Silhouette läuft und läuft...eine Segelschiffskarte zum 79. Geburtstag.
Silhouette works just fine...here a 79th birthdaycard shaped like a sailboat.
 
 
Eine sechseckige Explodingbox mit Gutschein.
A hexagon surprisebox with gift voucher.
 
 

Und eine Sliderkarte für einen Förster und Jäger.
And a slidercard for a forest ranger and hunter.

Deutschland ganz oben und ganz unten - Germany on the top and down at the bottom

Juli 2012 - July 2012
 
 
Helgoland, oh Helgoland, also Deutschland ganz oben ***grins***
Erkennt Ihr die Düne im Hintergrund?
Seit langem habe ich mal wieder eine kleine Szene
gestempelt und mit Copics coloriert.
 
Helgoland is an Island in the Northsea, on the top of the map LOL
The shape behind the scene is the dune of Helgoland.
It´s been a long time, since I stamped a scene.
I colored it with my Copics.
 

Fussball EM 2012, ein Fussballfan hat 50. Geburtstag
und wünscht sich eine Sliderkarte....
 Und wie ging das Lied noch?
lalalala ...orange trägt bei uns die Müllabfuhr...lalalala
Und wieder kein Triumph...also Deutschland ganz unten.
 
European Soccer Championship 2012, a German soccer fan
has his 50th birthday, and he wishes for a slidercard....
The Netherlands team wears orange dresses, you know?
We´ve beaten the Netherlands, but we didn´t win the championship,
so Germany was down at the bottom.
 
 
 

Zwei sehr spezielle Karten - Two very special cards

Juni 2012 - June2012
 
Die Silhouette Schneidemaschine ist inzwischen bei fast allen Werken im Einsatz....
The Silhouette cutting machine is doing a lot of work for me....
 
Ein Gruss an einen Motorrad-Fan - Greetingcard for a motorcycling fan
 

Ein Walnussbaum zum 90.Geburtstag, die Walnüsse sind aus einer Knetmasse,
die im Backofen hart wird.
A walnut tree for a 90th birthday, the walnuts are made with ovenhardening plasticine. 

Hochzeits-Gästebuch - Weddingguestbook

Mai 2012 - May 2012
 

Freitag, 31. August 2012

3 Stempel-Karten - 3 stampingcards

 
Nochmal Mai 2012, drei schnelle Stempelkarten,
die Motive hatte ich vor Ewigkeiten coloriert.
 
Again May 2012, 3 fast stampingcards,
I colored the stamps ages ago.
 

3 Karten mit der Silhouette - 3 Cards using Silhouette

Im Mai hatte ich wohl eine LILA -Phase :)
Looks like May was my lilac period :)
 
Alle drei Schnittdateien sind aus dem Silhouette-Onlinestore.
All three cutting files are from Silhouette Onlinestore.
 
Geburtstagskarte zum 60. - Card for a 60. birthday
 
 
Happy Birdsday
Eulenkarten - Owlcards


Kleid-Karte mit Einkaufsgutschein-Box
Skirt-card with shopping voucher box
 
 


Erste Schritte mit dem Silhouette Schneideplotter - First steps using Silhouette cutting machine

Im November 2011 war ich auf der Kreativ-Welt-Messe Wiesbaden
und da habe ich auch liebe Bastelfreundinnen getroffen.
Irgendwie kam immer wieder das Thema Schneideplotter auf...
"Brauch ich das?" hab ich mich gefragt...
"Na, ja, anschauen kostet nix"
 
Ich habe mir verschiedene Systeme angeschaut,
und die neue Silhouette hat mich voll überzeugt.
Sie ist nicht teurer als die anderen Geräte, bietet aber viel mehr Möglichkeiten!
Ausserdem gab es den günstigen Einführungspreis, und so kam
mein "Baby" schon Anfang Dezember 2011 zu mir nach Hause.
 
 
As every year, I visited Kreativ-Welt-Fair in Wiesbaden in November 2011.
I met my crafting-mates and we talked a lot. One theme came up again and again:
Digital cutting machines.
"Do I need this?" I asked myself.... "having a look at them is for free"
 
Different systems were shown, but the Silhouette did it finally.
The possibilities are amazing, and there was a special offer,
so my "baby",
the Silhouette arrived in December 2011.
 
Tischkarten für eine Hochzeit - Tablecards for a weddingparty

Weitere 2011er Werke - More Stuff from 2011

 
 
August 2011 - August 2011
 
 
Geldbaum - Moneytree
 
 
 Handtasche nach Amy Butler Schnittmuster 
Handbag made with Amy Butler pattern

 
Geburtstagskarte - Birthdaycard
 

September 2011 - September 2011
 
 
Geburtstagskarte mit Gutscheinfach
Birthdaycard with Giftbox


Donnerstag, 30. August 2012

Noch ´ne Swingkarte - Another Swingcard

Juni 2011 - June 2011
 


Swingkarte - Swingcard

 
Juni 2011 - June 2011
 

Exploding Box

 
Endlich will ich mal meinen Blog auf den neuesten Stand bringen...
und zeige euch erstmal die Bastelwerke aus 2011 in chronologischer Reihenfolge,
hier also eine Exploding Box von Mai 2011.
 
Ich hoffe, das neue Design der Fotos gefällt euch....
 
It´s been a long time since my last posting here, now I want to show you all
of my artwork starting with an exploding box made in May 2011. 
 
I hope you like the new design of my pics.....