Meine Copic-Aufbewahrung / My Copic storage solution



Für meine Copic-Stifte habe ich schon länger eine Aufbewahrungsmöglichkeit gesucht.
Auf einem Amerikanischen Blog habe ich eine Tasche gesehen, die mich auf diese Idee brachte.

Ich wollte unbedingt die Farben nach Gruppen sortiert haben, also R, Y, G, B, V, RV, YR, YG, BV, BG, E, und die Grautöne. Also habe ich mir dieses Teil entworfen und aus Graupappe gebaut.
Die Graupappe ist 3mm stark und mit hellblauem Tonpapier bezogen, die Kanten habe ich mit schwarzem Schrägband verbunden, und alles schön mit einer Mischung aus Buchbindeleim und Kleister verklebt.
Der Griff ist von einer Tasche, in die ich das Ganze eigentlich stellen wollte....Aber ich habe ich gründlich verrechnet...nächstes Mal vergesse ich bestimmt die "Nahtzugaben" nicht, die ich für die 3mm Pappe gebraucht hätte. Aber nach ein bisschen fummeln hat es auch so hingehauen.
Statt der Tasche habe ich die Aussenseite mit Schwarzem Ribbon verziert und mit dem
Fruit Smoothie Alphabet die benötigten Buchstaben ausgestanzt. Wie ihr seht sind die Copics schon eingezogen und es ist noch massig Platz für neue Farben.....

I was searching for a storage solution for my Copics for months now.
Then I saw a tote on an American Blog, which inspired me to build this tote with 3mm chipboard.
There is a part for each colourgroup like R, Y, G, B, V, RV, YR, YG, BV, BG, E, and the Greys.
The chipboard is covered with lightblue paper and glued together with black linen and bookbinding glue. The handle is from a bag, I wanted to put the hole thing in...but I did a mistage in planning and it doesn´t fit in anymore. So I took black ribbon and my Fruit Smoothie Alphabet to cut the needed letters. As you can see, my Copics moved in yet and there is plenty of space for more colours....

Kommentare

  1. Klasse Idee und Umsetzung. Da hast Du
    aber jede Menge Arbeit gehabt. Ein prima
    Sortiersystem ist Dir gelungen und es passen
    noch soviele Farben hinein;-) Wunderbar!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. WOW...was für eine Arbeit...sowas bekäm ich niemals hin...Respekt!

    AntwortenLöschen
  3. Da ziehe ich doch gleich den Hut.
    Das Teil ist ja fantastisch, ich könnte so etwas nicht *heul*.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee, Deine Arbeit sieht toll aus.
    LG
    Caro

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Box ist ja der Knaller! Was für eine Arbeit! Sehr gut gefällt mir auch die Idee mit den Buchstaben. Beschleunigt sicher die Suche nach dem richtigen Stift.

    LG
    AndreaM

    AntwortenLöschen
  6. Boah, deine Box ist ja der Hammer... Wow!!
    Ich muss gestehen, jetzt bin ich ein bisschen neidisch, weil ich so etwas nicht kann *schade aber auch*.
    Mach weiter so und zeige uns noch mehr von diesen tollen Arbeiten!!

    Ganz liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen