Donnerstag, 26. November 2009

Eine Vogelspinne wär mir lieber/ I´d like to hold a tarantula instead

So heute ist es soweit, ich lege mich  in 2 Stunden beim Zahnchirurgen unters Messer. Ein Weisheitszahn wird gezogen und gleich auch eine WSR an den oberen Frontzähnen gemacht (es ist das 4. oder 5. Mal in dem Bereich). Um halb acht habe ich brav gefrühstückt, obwohl das absolut noch nicht meine Frühstückszeit ist, und seitdem nur Tee getrunken. Ich bekomme irgendeine "Zaubertablette", wie die wirkt kann ich mir nur vorstellen, jedenfalls muss meine Schwester mich abholen und bei mir bleiben. Ich habe heute morgen schon mal das Gästebett für sie gerichtet, ihr ein paar Naschsachen, die Copics und Stempelabdrücke und das Buch "Biss zur Mittagsstunde" hingestellt. Ich hoffe, dass ich möglichst fit bin hinterher oder gleich weiterschlafe, wenn wir heim kommen....Und wenn ich dann Aufwache, gibt es leckerschmecker......Babykost. Es stehen verschiedene Menüs mit Nachtisch zur Verfügung ;)
Und wenn ihr jetzt meinen Posttitel anseht, wisst ihr ungefähr wie es mir geht...ein Angsthase bin ich und ich schäme mich sehr dafür.

Bis später!


Today is the day, I will be off in 2 hours to have a surgery at the dentist. A wisom tooth will be removed and another´s tooth root will be resected (for the 4th or 5th time now). I took my breakfast very early because I´m not allowed to eat 6 hours before the surgery, now I drink only tea. I´ll get a "witchcraft-med", and i can only imagine what it does with me, my sister will have to pick me up there, bring me home and stay with me.
I did her guestbed this morning, put her some sweets, the copics and stamped images and the book "Twilight New Moon" on the table.
I hope I will be in a good mood or sleeping when I get home, and when I awake later, there will be some Yummmmmmy.......babyfood in different styles with dessert.
And if you take a closer look at my posttitle, you know how i feel....I am a scaredy cat to the bones and I´m ashamed for it.

Kommentare:

  1. Mensch, Susi,
    ich habe auch eine Heidenangst vor'm Zahnarzt, aber ob mir eine Vogelspinne lieber wäre????
    Ich glaube nicht.
    Ich wünsche Dir, daß die Behandlung nicht allzu schmerzhaft wird.
    Gute Besserung und liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  2. Oh man Susi, da hast du ja volles Programm! Mir wäre gar nichts davon lieb, weder die Vogelspinne noch die Behandlung beim Zahnarzt.
    Ich wünsche dir das alles gut verläuft und du nicht zu starke Schmerzen hast.

    Liebe Grüße, Ramona

    PS: Vielen Dank für den Hinweis zum Blog-Candy.

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir gute Besserung, liebe Susi!
    Liebe Grüße und alle guten Wünsche für dich von Püppi und Mama

    AntwortenLöschen
  4. Ich denk an Dich und drück Dir die Daumen.
    Ich hab selber 1999 alle 4 Weisheitszähne auf einmal rausoperieren lassen und kann Dir nachfühlen, wie Du Dich vorher fühlst.
    Hoffe es läuft so gut wie bei mir...da ging alles glatt und ich hatte 0 Probleme.
    *Drück dich*

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susi...
    gerade lese ich von Deinem "Vogelspinnen-Termin"!! Ich hatte in den letzten Monaten auch viele Termine. Zum Glück ists für mich nicht so negativ besetzt.....aber ich kann ein Gefühl gut verstehen!!! Schön....das Du alles gut überstanden hast. Gut das Du Unterstützung hattest!!! Kann Dir nur raten...pflege die Beisserle....ist das Beste. Hätte mit 35 noch nicht so gedacht..*grinnnnnnnssss*
    Alle guten Wünsche
    Deine Sabine

    AntwortenLöschen