Dienstag, 24. Februar 2009

gestempelte Szene-Karte / stamped scenery card

Heute hatte ich mal richtig Lust eine Szene zu stempeln, mal ohne Tildas, denn die Karte ist für einen Herrn. Deshalb auch die eher gedeckten Farben. In letzter Zeit habe ich einige schöne Blogs zu diesem Thema besucht, z. B. der von Kerstin ist mir aufgefallen. Bei ihren Szenen ist mir aufgegangen, dass man durchaus verschiedene Hersteller zusammenmixen kann, irgendwie war mir das bisher "unangenehm".
Die Stempel sind aus Sulies Shop Vienna Impressions, von Freddy & Friends und Art Impressions, coloriert habe ich wieder mit Polychromos und Baby-Öl.

Today, I was in the mood for a stamping scenery, without Tildas and with "dull" colours, because it´s for a male. I saw a lot of scenic-stamping-blogs lately, and the one of Kerstin stayed in my mind. As I watched her scenes, I suddenly understood, that it´s ok using and mixing different stamp manufactures products, somehow it felt strange to me to do so.
The stamps are from Sulies shop Vienna Impressions, Freddy & Friends and Art Impressions, and coloured with Polychromos Pencils and baby-oil. Danke = Thank you!

Montag, 23. Februar 2009

Rosenmontags-Karten/ Carnival-Monday-Cards

Heute am Rosenmontag machen wir traditonell um 11.11 Uhr Feierabend (wir sind ganz nah an Mainz, wo um die Zeit einer der grössten Rosenmontagszüge losgeht...), das bedeutet einen Freien Nachmittag...Ich habe die Zeit genutzt und diese beiden Kärtchen gebastelt.


Today on Carnival-Monday we traditionally close the shop at 11.11 a.m. (we are near Mainz, where one of the biggest carnival parties in Germany is starting at that time)...I used the working-free-time to make these two cards.
Material: Magnolia Stempel/stamps, Flamingo Art Textstempel/ phrasestamp, Polychromos-Stifte/ pencils, Eigendesignstempel/ selfdesigned stamp "Bussi", Core´dinations Cardstock, dcvv & div. Papiere/ papers, div. Ribbons, Flowers, MakeMe Brads, Cuttlebug Embossing Folder, Ellison ThickCut Herz/heart, Sizzix Cattycorner Alphabet, Spellbinders Nestabilities,

Sonntag, 22. Februar 2009

Neue Tilda Stempelchen/ New Tilda rubberstamps

Diese kleinen süssen Wesen sind am Montag bei mir eingezogen. Ich konnte nicht wiederstehen....und Elfe war wieder blitzschnell! Ich habe schon mal ein paar Szenen gestempelt und auch schon einige mit Polychromos coloriert, wie ihr seht. Ich kann mich nicht entscheiden, welches Motiv mein Liebling ist. Jetzt müssen sie nur noch den Weg auf eine Karte finden :)
Helau und gute Nacht !

These cute little folks found their way to my home on Monday. I couldn´t resist ordering them, and Elfe´s Shop was very fast. I stamped some scenes yet and I did some coloring with Polychromos today. I´m not able to tell you which one is my favorite. Now they have to find their way onto my cards.
Helau (it´s carnival !) and good night!

Freitag, 20. Februar 2009

Award von Ke-Si

Ke-Si hat mir heute diesen schönen Award verliehen, vielen Dank und liebe Wochenendgrüsse an dich!
Ich möchte ihn gerne weitergeben an ein Weaner Madl, sie ist auch im KBF-Forum und bloggt noch nicht sehr lange, aber sehr fleissig. Ihre Werke sind eher "vintage", was mir sehr gut gefällt.

I got this award from Ke-Si today, thank you and have a nice weekend!
And I want to give it to a Vienna Girl, she is in the same crafting forum as I am. She is not blogging for a long time, but she is very busy blogging and I like her "vintage" style.

Sonntag, 15. Februar 2009

Brayer Hintergründe/ brayered backgrounds

Heute habe ich mal diese gebrayerten Hintergründe verarbeitet. Sie sind mir beim Aufräumen in die Hände gefallen und dann war es AUS mit Aufräumen :)
Ich musste scannen, statt zu Fotografieren, der Blitz und das Glossy Paper vertragen sich nicht.

Today I found these brayered backgrounds and I made these cards instead of cleaning up my crafting area :) I had to scan the cards, because the glossypaper and the flashlight didn´t work well together.







Material/materials: Glossy Paper, Top Boss Embossing Pad, Tim Holtz Distress Pads, Kaleidoskop Pad, Brayer, Core´dinations Cardstock, LaBlanche Rub on´s, Ribbons, Nestabilities,
Stempel/stamps: LaBlanche, Unicorn, Klartext, Flaming Art, Butterer

Montag, 9. Februar 2009

KBF Challenge Februar/ Challenge February

Dieses Mal gefiel mir der Sketch von Pittapitta auf Anhieb, und da ich eine Geburtstagskarte brauchte, ist diese Karte entstanden. Die Tilda hat mit Maskiertechnik auf dem WoJ Sessel Platz genommen, also quasi eine Mini-Szene. Coloriert habe ich mit Polychromos.

This february sketch by Pittapitta is exactly my taste, and as I need a birthday card, I did this one.
Tilda is seated on the WoJ comfy chair with masking technique, so it´s like a "mini-scenery". The colouring is made with polychromos pencils.

Award von Annasmama und Killi


Diesen Award habe ich heute gleich zweimal erhalten. Danke!
Diese Aufgaben gilt es zu erfüllen:
1. Sag etwas nettes über den Mann (oder Frau) in deinem Leben:
Da ich Dauersingle bin, fällt mir spontan mein Vater ein, der leider viel zu früh von uns gegangen ist. Ich vermisse ihn unendlich, auch nach all der Zeit. Er hatte immer eine Lösung parat, war immer da, wenn man ein tröstendes Wort, handwerkliche Hilfe oder jemanden zum Quatschen gebraucht hat. Er hat mir so viel beigebracht, Papa, HDGDL und ich danke dir! ***winkewinkegenhimmel***
2. 6 Sachen, an denen ich den Erfolg in meinem Leben bemesse:
Es sind die kleinen Dinge, die man all zu schnell vergisst ;)
Mein Arbeitsplatz, meine Kreativität, meine zwei "linken" Hände (und mit Links bin ich gut!),
meine Familie, meine Freunde, und den Mut, meine eigenen Entscheidungen zu treffen und zu ihnen zu stehen.
Den Award an 5 Blogs weiterreichen!
********************************************************************************
This Award was given to me twice today, thanks a lot!
I have to answer these two questions:
1)Say something nice about the man/woman in your life:
I´m longterm single, so I choose my dad, he died way to early. I miss him very much, even so he died years ago. He always had a solution for everything, he was always there, when ever I needed something. He taught me so much!
2)List 6 ways I measure success in my life:
my work, my creativity, my two "left" hands (I´m lefthander), my family, my friends, and my "going my way" making my own decisions.
And now giving the award to 5 other blogs.

Sonntag, 1. Februar 2009

Die Bind-it-all hat mich fest im Griff/ Addict to Bind-it-all

Das ist das erste Grungeboard-Gatefold-Album mit meiner Bind-it-all. Meine Mutter hat es ausgeführt, und ich habe sie dabei tatkräftig unterstützt. Sie hat fleissig alle Teile mit Acrylfarbe bemalt, mit dem Paper-Distresser die Kanten bearbeitet und mit einer Kontrastfarbe bemalt. Ausserdem hat sie zum ersten Mal mit dem Big Shot gekurbelt. Besonders stolz ist sie auf die handgemalte Frisur des grossen Totenkopfes ;)

This is the first grungeboard-gatefold album with my bind-it-all. My mom did all the work, and I told her what and how to do it. She covered everything with acrylic paint, distressed the edges and painted them again. And she did her first die-cutting steps with the Big Shot. She is especially proud of the handpainted hairdo of the large skull ;)



Material: Tim Holtz Grungeboard & Paper-Distresser, Acrylfarbe/ acrylic paint, Eyelets, Brads, Bind it all Owire Black, Ellison Filefolder, Post-it´s, Bleistift/ pencil, Ribbon

----------------------------------------------------------------------------------

Dieses Album habe ich gemacht, während meine Mutter mit dem Grungeboard-Album beschäftigt war. Es enthält nur leere Seiten und trägt die Initialen meiner Schwester.

While my mom was busy doing her grungeboard album, I did this Album for my sister. I only has plain sites and the cover holds her capital letters.

Material: K & Company Papier/ paper, LaBlanche Rub on´s, Making memories Clearstamps, Sizzix Monkey Tail Alpha, Spellbinders Nestabilities, Bind-it-all Owire braun/ brown, Core´dinations Cardstock, Ribbon