Donnerstag, 6. November 2008

Multipurpose-Platform von Sizzix

Dieses Teil habe ich von Frau Ströck-Schäfer von Paper Memories empfohlen bekommen.

Ich habe die ganze Zeit Probleme mit den dünnen Stanzen von Spellbinders, Bosskut und Quickutz gehabt, und habe mit allen möglichen Pappresten unterfüttert, um ein gutes Stanzergebnis zu bekommen. Was für eine Papierverschwendung! Damit ist jetzt Schluss!

Die Multipurpose Platform für den BigShot oder BigKick ist genial und erklärt sich fast von selbst. (Es gibt aber auch eine Anleitung von Paper-Memories, wenn man die Platform kauft)
Je nach dem, was man machen will, kann man 1 oder 2 Platten (Tabs) benutzen oder wegklappen. Die zwei Tabs sind mit Scharnieren an der Grundplatte befestigt, so hat man alles beisammen. Die durchsichtigen Stanzplatten werden weiterhin benutzt, um die Grundplatten und Tabs zu schützen.
So unterfüttert man mit der richtigen Dicke und Größe, und die Ergebnisse werden toll.

Ich könnte den ganzen Tag kurbeln ;)

Kommentare:

  1. Ohhhh, das klingt ja interessant.
    Ich habe auch eine Schnörkelstanze, die nicht so richtig will. Das muss ich mir mal genauer ansehen. Danke für den Tipp!!!
    LG Annett

    AntwortenLöschen
  2. Vorhin habe ich dieses Teil auf einem Ami-Blog gesehen. Das passt aber nur für den Big Shot, oder?
    LG Andrea

    AntwortenLöschen