Gebürstet, nicht poliert...mein Ring

Gestern auf der Messe habe ich den Stand einer Wiesbadener Goldschmiede entdeckt, mit dem Angebot zu einem Workshop: einen Ring selbst herzustellen in ca. einer Stunde. Das ist mir die ganze Nacht nicht aus dem Kopf gegangen, und so bin ich heute morgen als allererstes dort hin gestürmt.
Nun saß ich da und schmirkelte, bog, hämmerte, sägte, feilte und bürstete den vorgewalzten Streifen Silber bis er zu meinem neuen Ring wurde.




Das wollte ich schon immer mal machen und es hat Spass gemacht! In der Goldschmiede werden auch Kurse angeboten, wo man dann unter Anleitung auch anderen Schmuck gestalten kann.

Kommentare

  1. Waaaaas? Mist, den Stand habe ich wohl übersehen. Das hätte mir auch Spaß gemacht! Dein Ring ist ja supertoll geworden!

    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Dein Ring sieht superklasse aus!!!!!
    Wäre toll wenn es so ein Angebot auch auf der Stuttgarter Messe geben würde.
    LG
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Supertoller Ring!!
    Ich bin begeistert!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen