Dienstag, 23. Dezember 2008

Frohe Weihnachten euch allen!


Ich bin an den letzten Vorbereitungen für morgen, meine Familie kommt zum Gans essen.
Da ich morgen bis mind. 12 Uhr arbeiten muss, wird die Gans mit allen Beilagen fix und fertig, saftig und dampfend und köstlich duftend hier angeliefert, und mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen ****SCHMATZ****
Und dann beginnt der besinnliche Teil und dazu gehört bei uns auch "Trinchen Mutser´s Schokoladenschiff". Eigentlich heisst die Geschichte "St. Nikolaus in Not" , ist von Felix Timmermann und wenn ihr dem Link folgt, könnt ihr sie nachlesen! Wir konnten als Kinder nicht genug davon bekommen, obwohl meine Mutter die Geschichte "nur" aus der Erinnerung an ihre Kindheit-Weihnachtszeiten nacherzählt hat.

Euch allen, ob ihr nun regelmässig hier reinschaut oder
grade zufällig hier gelandet seid, wünsche ich

FROHE WEIHNACHTEN !

So, nun kann der Heilige Abend kommen, feiert schön !

Donnerstag, 18. Dezember 2008

Sita´s Überraschungspäckchen


Vorgestern habe ich der Hermes-Botin die Tür bei uns im Haus aufgehalten, das Paket war für die Nachbarn..."schade", sagte ich zu Ihr, "ich wünsche mir auch ein Päckchen!"
"Da müssen Sie halt was bestellen" war ihre trockene Antwort.

Und stellt euch vor, heute klingelt Hermes bei mir, und ich habe garnichts erwartet!
Diese tolle Überraschung kam von SitaT. aus Dresden bei mir an, wundervolle Pergamanoarbeiten, ein Stempelkissen und ein Brayer, und Hüftgold (gut getarnt, gell?)
Vielen Dank, liebe Sita!



Wendeline´s erstes Stempelerlebnis- Ein Tag

Am Sonntag hat meine Mama mich besucht, und wollte eigentlich nur eine Karte abholen.
Aber diesmal hat sie die Neugier gepackt und sie wollte es selbst mal mit dem Stempeln probieren.
Da sie völliger Stempelneuling ist, habe ich ihr ein paar Techniken gezeigt, z.B. Embossen mit Pulver und auch die Verwendung der BigShot "Nudelmaschine". Ich finde, sie kann stolz auf ihr Werk sein! Sie hat es auch gleich mit genommen.

Noch mal Weihnachtskarten




Sonntag, 7. Dezember 2008

Nackischer Mann statt "Brot und Salz"

Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person, genaugenommen meiner "kleinen" Cousine Cathrin, ist dieses Acrylbild auf Keilrahmen (60 x 80 cm) entstanden.
Sie gab mir als Vorlage ein Bild aus einem Schippendehl*-Kalender (*=Name wurde von der Verfasserin verfremdet), und überliess mir die künstlerische Ausgestaltung.
Schliesslich ist sie selbst zur Zeit völlig ausgelastet mit der Renovierung, Einrichtung und dem Umzug in ihre erste eigene Wohnung. Dort soll das Kerlchen auch im Schlafzimmer sein Plätzchen finden.
Liebe Cathrin, ich wünsche dir für dein "neues Leben" alles Gute!
Und zur Not kannst du ja über die Strasse gehen, und bei "Muttern" Brot und Salz holen....

TAG als Geschenkanhänger

Dieses Tag habe ich für das Einzugs- und Geburtstagsgeschenk für meine Cousine Cathrin gebastelt. es wurde inspiriert durch die "12 Tags of Christmas"-Aktion von Tim Holtz, die im Moment noch läuft.

Material: Blanko Tag, Distress Crackle Paint "vintage photo", Grungeboard Schlüssel, rote Acrylfarbe, Stickles "Icicle", Metallschlüssel: LaBlanche, BasicGrey Ribbon, Flowers, Nameplate: Rayher, Stempel: Magenta, Archieval Ink Pad "Jet Black"

Kleine Aufmerksamkeit

Dieser Handy-Anhänger ist bei einem Geburtstagskind angekommen, und nun kann ich ihn hier zeigen. Ich wünsche dir viel Spass damit, Andrea!

Mittwoch, 3. Dezember 2008

Anhänger-SWAP "Vintage"

Bei den Kreativen Bastelfreunden habe ich bei einem Anhänger-SWAP zum Thema "Vintage" mitgemacht. Ein SWAP ist ein Tausch von gestempelten Objekten.
Hier ist einer der 5 Anhänger, die ich auf Reisen geschickt habe:


Diese Anhänger von den Bastlerinnen aus meiner Gruppe sind heute bei mir angekommen:

Danke schön an euch und an Martina, die die ganze Organisation gemacht hat!
Mir hat es riesig Spass gemacht, und ich bin schon ganz gespannt, wie das neue Thema lauten wird....

Sonntag, 30. November 2008

Ein Award von Ke-Si

Diesen schönen Award habe ich heute von Ke-Si bekommen.
Ich danke dir!
Ich werde ihn diesmal nicht direkt weiter geben, wenn eine/r von euch interessiert ist, hinterlasst mir einen Kommentar, ich verleihe ihn euch dann ;)

Donnerstag, 6. November 2008

Multipurpose-Platform von Sizzix

Dieses Teil habe ich von Frau Ströck-Schäfer von Paper Memories empfohlen bekommen.

Ich habe die ganze Zeit Probleme mit den dünnen Stanzen von Spellbinders, Bosskut und Quickutz gehabt, und habe mit allen möglichen Pappresten unterfüttert, um ein gutes Stanzergebnis zu bekommen. Was für eine Papierverschwendung! Damit ist jetzt Schluss!

Die Multipurpose Platform für den BigShot oder BigKick ist genial und erklärt sich fast von selbst. (Es gibt aber auch eine Anleitung von Paper-Memories, wenn man die Platform kauft)
Je nach dem, was man machen will, kann man 1 oder 2 Platten (Tabs) benutzen oder wegklappen. Die zwei Tabs sind mit Scharnieren an der Grundplatte befestigt, so hat man alles beisammen. Die durchsichtigen Stanzplatten werden weiterhin benutzt, um die Grundplatten und Tabs zu schützen.
So unterfüttert man mit der richtigen Dicke und Größe, und die Ergebnisse werden toll.

Ich könnte den ganzen Tag kurbeln ;)

Mittwoch, 5. November 2008

Rot-Grün Variationen


Stempel: Rachelle Anne Miller, Flamingo Art, Magenta, Papier: Core´dinations Cardstock, diverse Papiere, Spellbinders Nestabilities, Flowers, Ribbons, Coloration: Polychromos und Baby-Öl,

Montag, 3. November 2008

Let it snow, man....


Stempel: Snowman von Rachelle Anne Miller, Schneeflocke von Whiff of joy, Frohe Weihnachten von Flamingo-Art, Spellbinder Nestabilities, Papier: K&Company, Cardstock, Prima Flowers, Ribbon, Coloration: Polychromos und Babyöl,

Weihnachtskarte

Überraschend habe ich heute auch noch Urlaub....da muss ich doch gleich mal ein paar Errungenschaften ausprobieren....
Stempel: Tomte von Magnolia, Textstempel: Flamingo-Art, Schnörkel: Magenta, Cuttlebug Prägefolder, Spellbinder Nestabilities, Papier: K&Company, Core´dinations BlackMagic, Ribbon, Coloration: Polychromos und Babyöl,

Sonntag, 2. November 2008

Gebürstet, nicht poliert...mein Ring

Gestern auf der Messe habe ich den Stand einer Wiesbadener Goldschmiede entdeckt, mit dem Angebot zu einem Workshop: einen Ring selbst herzustellen in ca. einer Stunde. Das ist mir die ganze Nacht nicht aus dem Kopf gegangen, und so bin ich heute morgen als allererstes dort hin gestürmt.
Nun saß ich da und schmirkelte, bog, hämmerte, sägte, feilte und bürstete den vorgewalzten Streifen Silber bis er zu meinem neuen Ring wurde.




Das wollte ich schon immer mal machen und es hat Spass gemacht! In der Goldschmiede werden auch Kurse angeboten, wo man dann unter Anleitung auch anderen Schmuck gestalten kann.

Samstag, 1. November 2008

Messebeute...von vorgestern und heute...

In Wiesbaden ist grade Kreativ-Welt-Messe...
Nicht dass ihr denkt, ich hätte nur geschoppt ;) nöööö!
Ich habe mich mit einigen Bastelfreundinnen getroffen, hauptsächlich aus dem Forum der Kreativen Bastelfreunde .
Biggi, Martina, Maru, Hildegard und Caro, Renate und Juli am Donnerstag, und heute mit der anderen Martina (pittapitta), Janine, Moni und Renate.
Außerdem lernt man überall auf der Messe nette Menschen kennen und quatscht ein bisschen, ob nun aus dem hohen Norden Hamburgs, aus dem Schwäbischen oder sogar aus Luxemburg.

Das ist die Beute von Donnerstag...
und das habe ich heute nach Hause geschleppt....
.....morgen gehe ich nochmaaaaaal... ich muss wirklich! Morgen kommen (ausser den üblichen Verdächtigen) wichtige Gäste aus Giessen in die Landeshauptstadt und die müssen gebührend empfangen werden! Und morgen Abend werden wir wieder "kaum noch Buttermilch kauen können"....


Handy-Hängerchen

Manchmal braucht Frau ein kleines Geschenkle für Zwischendurch, und diese Idee mit den Handyhängerchen habe ich bei Jay-Jay gesehen und musste es einfach ausprobieren.

Pergament-Trauerkarte

Ich habe mal ein wenig experimentiert mit Pergament und Rub-Ons.

Donnerstag, 23. Oktober 2008

Da konnte ich nicht dran vorbei....

...obwohl doch bald die Messe anfängt....
Aber wer weiss, wer den sonst gekauft hätte?
Der Stempel ist von Rico-Design.


Shabby-Look Tabletts...


Diese beiden Tabletts (von Rossmann) waren weiss mit Blumendruck, bis ich sie mit der Eloxiercreme von L&M gestrichen habe, dazu habe ich dunkelblau und beige gemischt. Dann habe ich die Ränder mit braunem Staz-On gewischt und die Ranken aufgestempelt. Zum Schluss habe ich Metalleffektglanz Silber mit Wasser vermischt und mit einem Tupfschwämmchen verwischt. Dadurch wurde auch die Staz-On Farbe etwas verwischt, was diesen Shabby-Antik-Look verursacht.

Samstag, 18. Oktober 2008

Cookies....

Heute habe ich die neuen Ausstecherle eingeweiht und diese Cookies gebacken.
Leider ist der Totenkopf nur sehr schwer aus der Form zu bekommen und die Ärmchen verabschieden sich nach dem Backen reihenweise ***schluchtz***
Aber die Verzierungen mit Zuckerguss und Lebensmittelfarbe finde ich klasse!
Die beiden Teige sind aus der Packung, nur ausrollen und los geht´s. Der Helle ist Mürbeteig und der Dunklere ist eigentlich für Zimtsterne.

Damit werde ich morgen, am Verkaufsoffenen Sonntag in Biebrich, meine Kollegen ein bisschen verwöhnen....falls wir dazu kommen, die Kekse zu essen ;)
Ich wünsche allen meinen Lesern ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 16. Oktober 2008

Happy-Autumn-Award

Diesen Herbst-Award habe ich heute abend von Annasmama erhalten.
Liebe Renate, ich danke dir dafür und wünsche dir und Anna (Renates Bernardienerin) alles Gute für die kommende Zeit ****vorsichtigknuddel****
Nun ist es wohl an mir, den Award weiter zu geben.
Ich würde ihn glatt Annasmama nochmal geben! Sie hat in den letzten paar Tagen ihren Blog eröffnet und ich find´s klasse!
Daher nominiere ich nur drei andere, obwohl es wohl vier sein sollten....
Zuerst den Bastelfrosch für ihre tollen Fotos von ihrem Herbstspaziergang. Superschööööön!
Dann Chris, eine frischgebackene Bloggerin aus unserem Forum und nicht zuletzt Beate, für den knuffigen Elch!
Ich hoffe, ihr freut euch!

Yippeeee ! Gewonnen...

....habe ich dieses riesige Bastelset bei Romi´s Challenge zum World Cardmaking Day.
Es gab 5 Sets zu gewinnen und Romi´s kleine Tochter Roya hat als Glücksfee auch meinen Namen gezogen.
In dem prallgefüllten Umschlag waren tolle Papiere, Sticker, 3-D Bogen, Umschläge, Stanzteile und Schachtelvorlagen.
Vielen Dank, liebe Romi !

Sonntag, 12. Oktober 2008

Willow´s Shabbychicbarock und Willow´s Kekse

Kleine Pause mit Kakao im kuscheligen Sessel... dafür war heute keine Zeit ***Grins***
und für´s Kekse backen auch nicht wirklich.....

Stempel: Whiff of Joy: "Willow mit heisser Schokolade", "Willow´s Polsterstuhl" und "Willow mit Keksen", Stanze: Nesting Cookie Cutter von Quickutz, Prima Flowers, Grommets, Raindrops, Ribbons, Digi-Papier: Falbala und Shabby Princess

Booooo!!! Halloween...

....steht vor der Tür und ich hatte noch dieses Magnolia Hexlein.
Irgendwie stehe ich zur Zeit auf grelles Grün mit Orange ***kannsnichterklärn***

Die Spinnennetze habe ich in Weiss gezaubert, die sind das Tüpfelchen auf dem "i", finde ich. Stempel: Magnolia, Stanze: Nesting Cookie Cutter Quickutz, Fastenaters, Ribbons,

Samstag, 11. Oktober 2008

Herbstkarte...

Diese Karte habe ich auch letzten Freitag gemacht, für den Karten-Bastel-Wettbewerb (KBW) bei den Kreativen Bastelfreunden. Das Thema war: Herbstfarben, Technik egal.
Meinen Glückwunsch an Yvonne/ Wuschelchen, die diesmal gewonnen hat!

Stempel: Rainy Days von Rachelle Ann Miller und Baum von Freddie & Friends, Ellison Stanze Rahmen, Cardstock, Abstandklebepads, Flowers und Raindrops

Freitag, 10. Oktober 2008

Whiff of Joy

Diese drei Stempelchen sind am Mittwoch bei mir angekommen.....
Ich habe sie am Samstag abend bei Whiff of Joy bestellt, das nenne ich blitzschnelle Lieferung und 2 Goodies gab es auch dazu, ich bin begeistert!
Die beiden Mädels fand ich soooooooo schnuckelig......und den Sessel wird die ein oder andere Tilda auch mal "besitzen", ist der nicht shabbychicbarock...?

Klar habe ich die Gummis gleich montiert und ausprobiert, und bin auch schon am Colorieren....



Samstag, 4. Oktober 2008

Heute ist World Cardmaking Day

Da wir gestern die 200 Karten schon geschafft hatten, hat Romi auf 300 erhöht.
So habe ich heute nach der Arbeit die letzten drei colorierten Stempelabdrücke verarbeitet.
Und wir haben es geschafft! Bis 18 Uhr waren die 300 erreicht!
Jetzt heisst es Daumen drücken, denn unter allen Teilnehmern werden 5 Bastelsets ausgelost.




Freitag, 3. Oktober 2008

Morgen ist World Cardmaking Day

Romi von den Kreativen Bastelfreunden hat uns herausgefordert, bis morgen 18 Uhr mindestens 200 Karten zu basteln und ins Forum einzustellen.
Ich habe in den letzten Tagen meine neuen Magnoliastempel eingeweiht und fleissig coloriert.
Diesmal habe ich die Polychromos mit Baby-Öl vermalt, das ist noch einfacher als mit dem BR-Verdünner. Und heute habe ich fast alle Abdrücke zu Karten verarbeitet.
Um kurz nach 18 Uhr heute haben wir das Ziel schon erreicht.
Hier sind meine Teilnehmer: